en    LIDL - Sri Lanka «« NEPAL lidl Rundreise    h
 

Reisebericht Lidl NEPAL große Rundreise

Reiseempfehlungen für Nepal Rundreise: Sehr lohnenswerte große 14 Tage NEPAL Rundreise über Lidl-Reisen für ca. 1399 Euro.

Reiseempfehlungen für die große lidl Nepal Rundreise

Gruselige Straßenverhältnisse mit spannenden Pässen. 
Wenn man das überhaupt Straßen nennen kann. Erstklassiger Busfahrer. Alles Überlebenskünstler im Straßenverkehr. Überholen überall da, wo wir nicht mal drüber nachdenken würden. Ersten 2 Tage Herzrasen, dann gewöhnt man sich dran. Verwunderlich, dass man hier nirgends Unfälle gesehen hat.

Den 240 Euro Flug zum Everest lieber mit dem Heli für 320 Euro.
Angeblich mit 30minütigem Landeaufenthalt.

Die große Rückfahrt von Pokhara nach Kathmandu eventuell lieber für <100 Euro fliegen.
Die Busfahrt für die 240 km dauerte bei uns über 12 Stunden.

Pokhara mit modernem Stadtteil am See. Tolle Bars, Nightlife und Livemusik sowie Restaurants.
TIP. Hier nicht die HP im Hotel nutzen sondern lieber außerhalb Abendessen gehen.

Spätestens den letzten Tag in Kathmandu für einen Ausflug nach Bhaktapur ca 30minuten Fahrt einplanen. War für uns der mit Abstand schönste Stadtteil. Eintritt 15$ wird übrigens für den Wiederaufbau verwendet.

Nationalparkausflug: Bequeme Jeeps, ca 3 Stunden Fahrt. Sehr nett mit viel Natur.

Temperaturen und Klima auf unser Nepalrundreise im JUNI 2018
Kathmandu - entspannte 30° mit hin und wieder leichter Regen.

Die höher gelegenen Regionen Lumbini, Pokhara, Kurintar und Chitwan Nationalparkt waren mit 35° und extremster Luftfeuchte, teilweise sehr unangenehm - Gefühlte 45°.
Dauerschwitzen ohne sich zu bewegen.

Nachträglich empfanden wir Juni vor dem Monsun perfekt, einziger Nachteil die verdeckte Sicht auf die 8tausenderwar schade. Wenn, dann hatte es meistens nur Nachts geregnet.

Empfehlung Koffer zur Nepal Rundreise:

Wir dürften 23kg + Handgepäck in den Flieger nehmen.
Die Koffer werden auf der Reise immer durch das Hotelpersonal vom vom Bus zum Zimmer und umgekehrt getragen. Man muss sich nahezu um nichts kümmern.
Mit meiner Kleidung- und Packempfehlung kommen Sie aber höchstens auf schlanke 15kg,In das Handgepäck sollte zum Flug immer eine Kleindungs- Notversorgung für 2 Tage.
Durch das Umsteigen in Delhi ist schon so mancher Koffer erst Tage später nachgeliefert worden.


Empfehlung Kleidung Nepal Rundreise:
Wir waren perfekt mit je 3 leichten, schnell trocknenden Zip- Treckinghosen perfekt ausgestattet.
Dazu 6-10 schnell trocknende T-Shirts, kleinen Regenschirm und langem, leichten Regen-Poncho, leichte Treckings-Schuhe und Sandalen und Schirmmütze, leichte Trecking-Weste für Abends.
Gegen die vielen Mücken ein Mückenspray und sollte es einen doch erwischt haben, den Amazon Mückenstift bite away - Elektronischer Stichheiler.
Kopf-Taschenlampe für häufige Stromausfälle, Sonnencreme. Leichter Rucksack,
Eigentlich ist man dann schon für die Tour bestens ausgestattet. Mehr wäre Luxus.
Achtung Powerbank keinesfalls in den Reisekoffer packen. Koffer wird sonst wieder ausgeladen.

Empfehlung Geld Nepal Rundreise:
In allen Größeren Städten stehen Geldautomaten und es gibt Wechselstuben.
Im Hotel und Restaurant ruhig mit Kreditkarte zahlen.
Wir hatten bar ca 250 Euro für die 14 Tage gewechselt. (Getränke Souveniers)

Toiletten - „Oh je“
Hygiene kennt man hier außerhalb der Hotels im Toilettenbereich nicht.
Größtenteils nur Loch im Boden Steh-Klos, fast immer fehlendes Toilettenpapier, Spülkästen eigendlich überall kaputt. Alles müffelt erbärmlich. Wasserhähne fast nie zu gebrauchen. Dies scheint hier aber niemanden wirklich zu interessieren. Also nichts für schwache Gemüter. Aber Augen zu und durch.
In den Hotels alles westlicher Standart, also OK

Menschen und Sicherheit:
Sehr gastfreundlicher, herzlicher, offener, hilfsbereiter Menschenschlag.
Hatten uns niemals unwohl gefühlt.

Getränke
Bier ca 500
Cola von 100 bis 250
Glas Wein ca 550
Im Bus lagen immer ausreichend Wasserflaschen aus.

WLAN:
Kostenlos und eigentlich in allen Hotels, Bars, Restaurants. Nur sehr langsam.

Erste Hilfe - aus eigener Tour- Erfahrung rate ich zu:
Handreinigungsgel Handcreme Desinfektion als Taschenanhänger
Magen und Darm Tabletten für die Busfahrten.
Klammerpflaster Set/Wundnahtstreifen-Strips !!! Perfekt für Schnittwunden.
1 Paar sterile OP Handschuhe Latex Einmalhandschuhe
300ml Octenisept Lösung Spray gegen Wunddesinfektion
3 kleine Verände, 1 Tape und Pflaster, Schere
Passt alles in einen kleinen Riesebeutel und ist bei Problemchen unentbehrlich.

Abschlusswort: JEDERZEIT WIEDER

www.lidl-reisen.de

Redaktionsempfehlung: Angesagte Reise und Liefestyle- Blogger

angesagte Reise und Liefestyle Blogger
LIDL - Sri Lanka «« NEPAL lidl Rundreise (Sat, 30 Jun 2018)